Montag live im Pappelgarten:

Montag, 19.08.24 ab 19.00 Uhr

Adam Rafferty  

Fingerstyle Guitar

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Adam Rafferty repräsentiert die Fingerstyle-Gitarre in höchster Perfektion. Ein Lächeln im Gesicht, den Groove im Körper und hochkonzentrierte Begeisterung sind sein Markenzeichen. In New York gilt er als Shootingstar der Jazzszene, der „Fingerstylegemeinde” ist er insbesondere durch seine ausgefeilten Instrumental-Arrangements von Stevie Wonder oder Michael Jackson Songs bekannt geworden.

10 Millionen Aufrufe seines Youtube Kanals spiegeln die stetig wachsende Popularität des sympathischen Musikers wieder. Adam Rafferty – geboren und aufgewachsen in Harlem – hat New York von seiner rauen Seite kennengelernt. Mit 12 spielte er Hardrock, wurde mit 15 um die Gage vom ersten Gig geprellt, landete mit 18 als Rapper auf einer goldenen Schallplatte und spielte sich seinen Weg durch Manhattans U-Bahn-Stationen bis hin zu renommierten Jazz-Clubs. Swing und Groove führten ihn durch die Welt auf Tourneen mit Dr. Lonnie Smith, der Dizzy Gillespie Bigband und The Bennie Wallace Quartet. Er ist gefragter Sideman und produzierte mehrere eigene Jazz-Alben. Seit einigen Jahren feiert er als Solist große Erfolge und wird weltweit zu den wichtigsten Gitarrenfestivals eingeladen.

mehr Infos zu Adam Rafferty findet Ihr hier:

-> Homepage

-> facebook

-> Instagram

-> YouTube Channel


Ich bin Adam Rafferty – willkommen auf meiner Website. Ich bin ein Gitarrist, der in New York City geboren und aufgewachsen ist und derzeit die meiste Zeit unterwegs ist, um Konzerte zu spielen und Workshops zu geben.

Musik für Menschen zu machen ist meine #1 Leidenschaft.

Ich liebe es auch, Musik für jeden zu unterrichten, der sich engagiert.

Ich liebe es, Menschen dabei zu helfen, Aha-Momente zu erreichen. Manchmal "bluten" diese Erkenntnisse in eine persönliche Entwicklung – Geschmack!

Musik und das Leben zu unterrichten ist meine #2 Leidenschaft.

Diese Website ist diesen beiden Leidenschaften gewidmet.

Als 6-jähriges Kind begann ich mit Woody Mann als Lehrer und lernte kleine Fingerpicking-Blues-Tabs von Reverend Gary Davis, Blind Blake und anderen.

Wie viele Gitarristen durchlief ich die Phasen des Rock, der Klassik und dann tief im Jazz.

B.F. – Vor dem Fingerstyle...

Ich habe viele Jahre lang Jazzgitarre in NYC gespielt und dabei mit einigen Jazzgrößen wie Mike Longo (Pianist bei Dizzy Gillespie und meinem Mentor), Alvin Queen (Schlagzeug bei Oscar Peterson & Horace Silver), Dr. Lonnie Smith (B3-Orgel bei George Benson), Buster Williams, Bob Cranshaw, Tal Farlow ... die Liste geht weiter!

A.F. – Nach dem Fingerstyle...

Im Jahr 2006 habe ich mich sehr tief mit der Fingerstyle-Gitarre beschäftigt, nachdem ich den einzigartigen Tommy Emmanuel gehört hatte.

Seitdem hat sich das Leben verändert. Ich bin weltweit getourt (Bangkok, USA, Deutschland, Italien, Österreich, Schottland, Bermuda, Singapur, Malaysia, Tschechische Republik), habe mehrere Fingerstyle-Lehr-DVDs veröffentlicht (Stevie Wonder, Jackson Five und Jazz Guitar) und über 10 Millionen YouTube-Aufrufe gesammelt.