Sonntag, 25.08.24 ab 12.30 Uhr 

Werner Dannemann & Calo Rapallo

Rock, Blues

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Werner Dannemann & Calo Rapallo: als blues-duo spoonful präsentieren die Beiden Blues und Rocktitel aus dem unerschöpflichen Fundus der Genres. Dabei ergänzen die zwei Bluesgrößen aus Württemberg sich mit ihren Gitarren auf außergewöhnliche Art und Weise.

Background:

ein paar Tage her... :


Mit über 55 Jahren Bühnenerfahrung zählt

Werner Dannemann zu den Urgesteinen der Musikszene. Und das spürt man in jeder Note, jedem Ton: Wenn Werner Dannemann auf der Bühne steht, erweckt er die "gute alte Zeit" wieder zum Leben mit leidenschaftlich vorgetragenen Oldies der verschiedensten Genres. Doch auch vielfältige eigene Stücke hat er in seinem umfangreichen Repertoire.

Die Stuttgarter Zeitung taufte ihn zum "Weltstar von Württemberg". 

"Man muß nicht unbedingt ein Schwarzer aus Mississippi sein, um den Blues spielen zu können. Man muß ihn nur haben - den Blues." Calo Rapallo, gebürtiger Sizilianer, lebt im Remstal - und hat den Blues.

Seit über 30 Jahren hat er ihn. Seit er die Platten der Stones und von Jimi Hendrix gehört, ach was: verschlungen hat und in keiner Minute an etwas anderes denken konnte, als diese Musik zu machen.

Er hatte sie in sich, das spürte er schon als kleiner Junge. Die ersten Töne, die er selber auf einer Gitarre spielte, gaben ihm recht,

und sehr bald nahm auch das Puplikum in den Liveclubs wahr, daß da einer mit ganz besonderen Gaben daherkommt.

Calo hat sie alle bespielt, die einschlägigen Clubadressen im Stuttgarter Raum,

In über 30 Jahren Bühnenpräsenz hat sich Calo Rapallo einen Ruf als ernstzunehmender Musiker weit über den Stuttgarter Raum hinaus erspielt. " Er kann problemlos als einer der bedeutendsten Rockmusiker der Region bezeichnet werden" Keiner aus der oberen Gilde der hiesigen Rock- und Bluesszene,

der nicht in einer Formation mit ihm gespielt oder mit ihm gejammt hat. Calo Rapallo gehört ohne Zweifel zur Creme der deutschen Bluesgitarristen. Und in einer Hinsicht ist er vielleicht sogar der Beste: in seiner Fähigkeit, uns seine pralle Gefühlwelt mit der Gitarre unmittelbar und unverstellt mitzuteilen. Seine Gitarre singt, schreit, weint, klagt an, triumphiert, bellt, schießt, schmeichelt, macht verliebt. Die Töne, die er spielt, sind authentisch, sind er. Der Blues eben. Der Blues, der sich aus Höhen und Tiefen eines oft genug auf der Rasierklinge geführten abenteuerlichen Lebens nähert und uns beim genauen Zuhören mehr sagen kann als tausend intelligente Worte.  Calo Rapallo wurde in Sizilien geboren und wuchs in Schorndorf, einer Blueshochburg Württembergs auf. Seine Kunst zu Spielen und Interpretieren ist in Süddeutschland legendär! Werner Dannemann ist seit fünf Jahrzehnten mit verschiedenen Projekten bundesweit und darüber hinaus präsent.

mehr Infos zu Werner Dannemann findet Ihr hier:

-> Homepage

-> facebook

mehr Infos zu Calo Rapallo findet Ihr hier:

-> Homepage

-> facebook 1

-> facebook 2

-> facebook 3